Steinzeit zum Mitmachen
Blick auf das Steinzeitdorf im Februar früh morgens. Die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen raus.

Freie Plätze für die Führung auf dem Sommerfest 2022

Detail

Anmeldung über den Veranstaltungskalender!

Führung in schwerer und leichter Sprache
Sommerfest 2022

Lerne das Steinzeitdorf Pestenacker kennen auf dem Sommerfest 2022!

In einer spannenden Tour durch unser Steinzeitdorf lernst du nicht nur viel über das Leben in der Steinzeit und die damaligen Siedler Pestenackers, sondern auch über die prähistorische Siedlung Pestenacker als Teil des UNESCO-Welterbes „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“.

Wir zeigen dir unser Steinzeithaus, den Steinzeitgarten und die Bienenbehausungen und erklären dir, wie das Leben in einem Pfahlbaudorf vor 5500 Jahren war. In unserem Besucherpavillon bekommst du neben zahlreichen Nachbildungen von spektakulären Funden aus Pestenacker, Unfriedshausen und vom Bodensee auch ein paar Originale aus dem Landkreis zu sehen! In der neuen Ausstellung werden die aktuellsten wissenschaftlichen Ergebnisse vorgestellt.

Eintritt: frei

Die Führung ist in deutscher Sprache.  Die Führung ist in schwerer Sprache und wird in leichte Sprache übersetzt. Sie werden Inhalte ggf. doppelt hören! Die Teilnehmerzahl ist beschränkt und eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich! 

HIER ANMELDEN

 

Kuratorin: Lejla Hasukic

Adresse:
Steinzeitdorf Pestenacker
Hauptstr. 100
86947 Weil - Ortsteil Pestenacker

Öffnungszeiten:
Montag: 15 - 19 Uhr
Mittwoch: 10 - 14 Uhr
Freitag, Samstag und Sonntag: 13 - 17 Uhr
GESCHLOSSEN: vom 01. November bis 31. März

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden