Steinzeit zum Mitmachen
Das Steinzeitdorf mit Steinzeithaus links im Vordergrund, der Feuerstelle mittig im Hintergrund und weit im Hintergrund der Besucherpavillon

Sonderausstellungen

Pfahlbaufieber und Pfahlbauromantik

Sehnsucht nach vergangenen Zeiten - Sonderausstellung 2022

15.05 - 31.10.2022

Im Jahr 1853/54 wurden die ersten Pfahlbauten am Zürichsee entdeckt. Sie spornten in kürzester Zeit sowohl Laien als auch Gelehrte dazu an, selbst nach Überresten von Pfahlbausiedlungen zu suchen.

Die europäische Pfahlbautheorie verband Schilderungen des altgriechischen Geschichtsschreibers Herodot mit zeitgenössischen Reiseberichten von Pfahlbausiedlungen in Neuguinea. Die bei der damaligen Bevölkerung ausgelöste Begeisterung für die Pfahlbautheorie spiegelte sich in Tageszeitungen wider, aber auch in Schulbüchern, Bildkalendern, Liedern, Theaterstücken und der Welt der Kunst.

Die Sehnsüchte und Vorstellungen nach vergangenen Zeiten, die in all diesen Medien zu finden sind, sollen in der neuen Sonderausstellung, kuriert durch die Leiterin des Steinzeitdorfes Lejla Hasukić, gezeigt werden.

Ort:
Steinzeitdorf Pestenacker
Hauptstr. 100
86947 Weil – Ortsteil Pestenacker

Führungen durch die Sonderausstellung können über den Veranstaltungskalender des Steinzeitdorfes gebucht werden.

EINTRITT FREI

Die Ausstellung wird im Rahmen der Kreiskulturtage 2022 unter dem Motto "Sehnsucht" präsentiert.

hier geht es zu den Kreiskulturtagen 

 

 

 

15.05 - 31.10.2022
Sonderausstellungen

Adresse:
Steinzeitdorf Pestenacker
Hauptstr. 100
86947 Weil - Ortsteil Pestenacker

Öffnungszeiten:
Montag: 15 - 19 Uhr
Mittwoch: 10 - 14 Uhr
Freitag, Samstag und Sonntag: 13 - 17 Uhr
GESCHLOSSEN: vom 01. November bis 31. März

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden